Kaffeewissen

Ristretto, Caffé Latte - Die Espresso Variationen

Neben dem Espresso, der in Italien auch einfach "Caffè" genannt wird, sind auch zahlreiche Variationen entstanden, die durch zusätzliche Zutaten oder andere Mengen zubereitet werden.

Ein Doppio ist ein doppelter Espresso, der mit doppelt so viel Wasser und doppelt so viel Kaffeemehl zubereitet wird.
Ein Ristretto ist ein stark konzentrierter Espresso, für den nur etwa die Hälfte bis zwei Drittel der normal verwendeten Wassermenge verwendet wird.
Unter Lungo versteht man einen "verlängerten" Espresso: Ein einfacher oder doppelter Espresso wird hierbei mit etwa doppelt so viel Wasser als bei der gewöhnlichen Zubereitung gebrüht. Der Lungo ist nicht zu verwechseln mit dem Caffè Americano, für den ein Espresso mit heißem Wasser aufgefüllt wird, um ihm die Konzentration zu nehmen.

Der Macchiato ist eine italienische Erfindung, in Deutschland ist aber vor allem der Latte Macchiato beliebt.

Der Macchiato ist ursprünglich eine italienische Erfindung, bei der ein einfacher oder doppelter Espresso mit einer kleinen Haube aus aufgeschäumter Milch getoppt wird. In Deutschland hat jedoch vor allem der Latte Macchiato in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewonnen: Hierfür wird erwärmte Milch in einem hohen Glas mit heißem Espresso aufgefüllt und einer großzügigen Schicht an Milchschaum versehen.Der Espresso sollte dabei heißer als die Milch am Boden sein, damit sich Schichten bilden können.
Caffé Latte bezeichnet die italienische Variante des Milchkaffees. Er besteht aus einem einfachen oder doppelten Espresso, der großzügig mit heißer Milch aufgefüllt wird. In ähnlicher Form, doch mit wechselnden Anteilen von Kaffee und Milch, wird Caffé Latte in ganz Europa getrunken, zum Beispiel als Melange in Österreich, als Café au lait in Frankreich oder als Café con leche in Spanien. Cappuccino Das beliebte Frühstücksgetränk aus Italien erfreut sich auch in unseren Breiten immer größerer Beliebtheit.
Für den perfekten Cappuccino wird ein Teil Espresso mit einem Teil heißer Milch vermischt und einem weiteren Teil aufgeschäumter Milch getoppt. Barista-Profis zaubern mit sogenannter Latte Art kleine Kunstwerke in die Schaumkrone, ein wenig Kakaopulver erfüllt aber ebenfalls seinen Deko-Zweck

Fotos: Harborfront digital solutions GmbH, www.shutterstock.com